BZgA führt durch Präventionsparcours

Einen Parcours zur Suchtprävention hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung an zwei Tagen vor den Sommerferien in der Sporthalle angeboten. Inga-Lill Schäfer, Drogen- und Suchtbeauftragte unserer Schule, hatte diesen Kontakt hergestellt. Qualifizierte Mitarbeiter der BZgA führten alle Klassen der Jahrgänge 6 bis 8 in jeweils 90 Minuten durch die verschieden Stationen eines interessanten Parcours. Der Schwerpunkt lag darin, die Schüler allgemein über das Suchtverhalten und über mögliche gesundheitliche Risiken, Gefahren und Folgen präventiv zu informieren und aufzuklären. Alle Experten standen den Fragen unserer Schüler offen gegenüber. Der gegenseitige Austausch machte somit den Suchtpräventionsparcours zu einer gelungenen und effektiven Informationsveranstaltung.

 

 

 

Bildergalerie:

 

   

Anmelden  

   

Suchen  

   
© Copyright(c) 2017 Marie-Durand-Schule.