Mathematikwettbewerb

Pünktlich zum Tag der Zeugnisausgabe wurden die schulinternen Sieger des hessischen Mathematikwettbewerbs aus dem Jahrgang 8 geehrt. Hierbei erreichte Malte Siemon in den Grundkursen das beste Ergebnis, in den E-Kursen konnten sich Justus Henne (1. Platz) und Lena Dürdodt (2. Platz) durchsetzen. An dieser ersten Runde des Wettbewerbs hatten im Dezember alle Schüler der achten Klassen teilgenommen. Die zweite Runde auf Schulkreisebene findet im März an der Marie-Durand-Schule statt. Unsere drei Schüler haben damit die Möglichkeit, mit “Heimrecht” gegen die Schüler der anderen Schulen anzutreten. Wir wünschen ihnen viel Erfolg!

Foto: Die Gewinner Lena, Justus und Malte erhalten von Herrn Henke (Fachleiter Mathematik) und Herrn Mazrekaj ihre Urkunden.