Schulradeln: Gemeinsam aktiv fürs Klima

Die Teilnahme am Wettbewerb “Schulradeln” läuft für den Aktionszeitraum vom 01.-21. September 2021:

Egal ob die Kurzstrecke zum Brötchenholen, der Weg zur Schule oder die ausgedehnte Radtour an Weser oder Diemel in der Herbstsonne – es zählt jeder einzelne, mit dem Fahrrad oder E-Bike zurückgelegte Kilometer. Bereits im fünften Jahr in Folge nimmt die Marie-Durand-Schule am “Wettbewerb Schulradeln” teil, einer Initiative von IVM, Klima-Bündnis und der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen. Ab Mittwoch, den 1.9. gilt es für einen Zeitraum von 3 Wochen, möglichst viele Kilometer zu sammeln. Berücksichtigt werden dabei nicht nur die zurückgelegten Distanzen von Lehrern und Schülern, sondern auch die Kilometer von Familienangehörigen, Bekannten oder Freunden und damit die Zahl der Gesamtteilnehmer. Organisiert wird die Teilnahme erneut von Frau Löschner, die Erfassung der Daten läuft über die Klassenlehrer. Daher nun der Aufruf an alle, um auch diesmal die Nase beim Wettbewerb möglichst weit vorne zu haben:

Los geht’s aufs Fahrrad, denn jeder Kilometer und jeder Teilnehmer zählt!