Entlassfeier: Schülerzitate lassen Festgäste schmunzeln

Freitag, 9. Juli 2021: Mit der feierlichen Zeugnisausgabe hat die Marie-Durand-Schule insgesamt 60 Schülerinnen und Schüler aus ihren Abschlussjahrgängen 9 und 10 entlassen. Schulleiter Driton Mazrekaj leitete dabei seine Rede zur Verabschiedung mit zitierten Erinnerungen seiner Schüler ein. Diese spielten natürlich auch auf nervige Aufgaben an, die in Tränen, Kummer und Schweiß geendet waren. So manche weitere Pointe verlangte dabei den anwesenden Schülern, Eltern und Kolleginnen und Kollegen in der Pausenhalle ein Schmunzeln ab. Weiterhin hieß es: „Es war eine schöne, aber anstrengende Zeit. Mitschüler wurden zu guten Freunden, bereicherten den Alltag und stärkten den Zusammenhalt“.  Für den Schulleiter zeugen diese ehrlichen Äußerungen dafür, dass der Balanceact zwischen Wissen und Menschsein damit gelungen sei. Der Marie-Durand-Schule habe es als Ort voller Menschen mit diesem Weg geschafft, die abgehenden Schülerinnen und Schüler zu Persönlichkeiten zu formen und in ihrer Individualität zu bestärken, um sich auch in scheinbar aussichtslosen Situationen auf persönliche Stärken und Ratschläge besinnen zu können. Mazrekaj dankte gleichermaßen den Eltern sowie seinen Kollegen. Schließlich erforderten nicht zuletzt die Corona-Pandemie und der zurückliegende Distanzunterricht beiderseits ein erhöhtes Maß an Engagement, Zusammenarbeit, Vertrauen und Motivationsbereitschaft.

Die Zeugnisvergabe fand pandemiebedingt in zwei Durchgängen statt. Zunächst erhielten die Schulabgänger des Jahrgangs 9 ihre Abschlusszeugnisse von der Stufenleiterin Rezeda Dinkel. Den Jahrgang 9 verlassen 24 Schüler. Davon erreichten 20 Schülerinnen und Schüler einen qualifizierenden Hauptschulabschluss. Unter ihnen kamen drei Absolventen mit dem Förderschwerpunkt „Lernen“ zum qualifizierenden Hauptschulabschluss. Ein Erfolg, den Dinkel besonders lobte. Die Jahrgangsstufe 10 absolvierten 40 Schüler, von denen 27 durch einen qualifizierenden Realschulabschluss oder durch direkte Versetzung die Qualifikation für den Besuch der gymnasialen Oberstufe erhielten. Weitere Grußworte zu den erreichten Abschlüssen überbrachten die Elternvertreterin Kathrin Opelt sowie Jana-Katharina Deutsch vom Magistrat der Stadt Bad Karlshafen. Im Namen der „Landgraf-Carl-Stiftung“ ehrte der Schulleiter Schülerinnen und Schüler für besondere Leistungen und Engagements. Den besten qualifizierenden Hauptschulabschluss erzielte Lara Kallenbach (2,1), den besten Realschulabschluss Nele May (1,8) und den besten Abschluss mit der Eignung für die gymnasiale Oberstufe erreichte Benita Bergau (1,1).

Die feierliche Zeugnisausgabe wurde von der Schüler-/Lehrerband musikalisch gelungen umrahmt. Zum Abschluss betonte Schulleiter Mazrekaj die anstehenden Veränderungen, die die Entwicklung der Karlshafener Gesamtschule aktuell entscheidend prägen. Neben dem Vorantreiben der Digitalisierung wird die Schule derzeit durch einen Anbau erweitert. Im Jahr 2022 geht die Marie-Durand-Schule mit einer Jubiläumsfeier ihrem 50-jährigen Bestehen entgegen.

Foto: Mit einem Buchpreis, gesponsert von der Stiftung Landgraf-Carl-Schule, ehrte der Schulleiter Driton Mazrekaj folgende Schülerinnen und Schüler für besondere Leistungen und Engagements (von links nach rechts): Benita Bergau, Nele May (beste Abschlüsse), Paul Schröder (SV-Schulsprecher), Lennart Roth, Sophie Lück, Marie Warwzuta (SV-Mitarbeit). Die Zeugnisausgabe übernahm die Stufenleiterin Reseda Dinkel (rechts).

Es wurden folgende Abschlüsse erreicht:

Hauptschulabschluss: Murtaza Gul Zari, Fabian Kreuzer, Maya-Can Weiffen

Qualifizierender Hauptschulabschluss: Hubertus Ahlborn, Henrik Beckmann, Eron Devirshaj, Nico Ebbrecht, Emily Esenoglu, Romeu Fari de Castro, Amy Sophie Forster, Leon Geneschen, Jamie Lee Hellmund, Maja Hirdes, Emilia Homburg, Lara Kallenbach, Nick Kirchhof, Elias Koch, René Kuhlmann, Dana Lantelmé, Paria Rahmani, Darwin Stecker, Jolina Weigel, Phil Zarnitz

Realschulabschluss mit Fachoberschuleignung: Felix Berg, Titus Deichmann, Carlo Haneke, Chantal Hanf, Nina Kallenbach, Thore Koch, Robin Meder, Markus Moor, Theo Riepe, Lennart Roth, Felix Benedikt Schaller, Isabell Schluck, Larissa Siebeneicher

Abschluss mit Eignung für die gymnasiale Oberstufe: Jannick Leon Arendes, Benita Bergau, Aline Dippel, Anouk Eisenbraun, Lara Figueiredo, Leon Göllner, Nele Humburg, Hamzah Khalil, Neil Krauke, Lucia Marie Lohne, Sophie Lück, Pia Mantel, Kiara Mascher, Nils Matthäi, Nele May, Nicolas Meyer, Inês Mota Silva, Konstantin Opelt, Bennet Pallutt, Dalia-Chanel Rebis, Lisa Rölke, Djamila Scheinkönig, Lennart Schmidt, Paul Schröder, Maurice Seguin, Marie-Janine Wawrzuta, Ben Wolf