Neuregelungen, wenn alle Jahrgänge in den Wechselunterricht kommen

Die Klassenlehrerinnen leiten die entsprechenden Schülerlisten für ihre Klassen bitte weiter. Bitte weisen Sie die Erziehungsberechtigten darauf hin, dass der Terminplan A-B geändert wurde, um zu gewährleisten, dass alle Lerngruppen möglichst gleichmäßig im Präsenz- bzw. Wechselunterricht sind. Außerdem teilen die Klassenlehrerinnen bitte den Erziehungsberechtigten mit, dass der Unterricht ab Freitag im Szenario II stattfindet. Es findet kein Hybridunterricht statt.

Der Aufsichtsplan 2020/2021 2. Halbjahr gilt wieder vollumfänglich. Die Frühaufsichten werden neu auf die Jahrgänge verteilt (siehe Anhang). Die Schülerinnen des Jahrgangs 8 und der Klasse 10a bleiben morgens in der Pausenhalle/auf dem hinteren Schulhof, bis sie von den unterrichtenden Lehrkräften mit in die Unterrichtsräume genommen werden. Alle anderen Schülerinnen gehen mit den Frühaufsichten in ihre Klassenräume und nehmen dort ihre Plätze ein.
Für die Nutzung der Treppenhäuser gilt Folgendes:

  • Vorderes Treppenhaus für die Jahrgänge 9 und 10
  • Treppenhaus hinten links zum Hang für Jahrgänge 7 und 8
  • Treppenhaus zum hinteren Schulhof Jahrgänge 5 und 6

Die Schülerinnen, die Unterricht in den NAWI- oder Informatikräumen oder Sport haben, warten in der Pausenhalle, bis sie von der Lehrkraft abgeholt werden. Der Jahrgang 6 zieht wieder in ihre regulären Klassenräume um. Die Coronatestungen finden Montag bis Donnerstag statt (Ausnahme: Freitag, 7. Mai Testung für alle Schülerinnen, die bisher im Distanzunterricht waren und statt Pfingstmontag Freitag, 28. Mai). Der neue Testplan befindet sich im Anhang.
Alle IK-Schüler*innen kommen täglich, sie werden Montag und Mittwoch getestet (Ausnahme: statt Pfingstmontag am Freitag, 28. Mai) Notbetreuungskinder Jg. 5 und 6 werden Montag und Mittwoch getestet (Ausnahme: statt Pfingstmontag Freitag, 28. Mai)
Der Förderunterricht im Nachmittag findet nach anhängendem Plan statt. Hier gelten folgende Verantwortlichkeiten:

  • Die Klassenlehrkraft informiert Eltern und Schüler über die Teilnahme
  • Die Fachlehrkräfte der Hauptfächer erteilen Aufgaben via Lernzeitplaner
  • Die betreuenden Lehrkräfte kontrollieren die Teilnahme und melden Fehlzeiten an die Klassenlehrkräfte
  • Änderungen der Teilnahme sind nur in Absprache mit der Stufenleitung möglich

Die Bücherei steht uns wegen Bedarfs der Sieburgschule nicht mehr zur Verfügung.

Bitte nehmen Sie auch die neue Verteilung der A- und B-Tage ab dem 7.5.2021 zur Kenntnis: