Schulbetrieb nach den Osterferien 2020

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

ab dem 27.04.2020 ist eine schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebes vorgesehen. Der Präsenzunterricht findet zunächst in den Abschlussklassen für diejenigen Schülerinnen und Schüler statt, die in diesem Schuljahr den Erwerb des Hauptschulabschlusses, des mittleren Abschlusses (Realschulabschluss) oder des berufsorientierten Abschlusses anstreben.

Der Unterricht erfolgt unter den vielfach beschriebenen Hygienevorschriften und den Anforderungen des Infektionsschutzes (Lerngruppen < 15 Schülerinnen und Schüler, Abstandsregeln, ein Mundschutz wird empfohlen, ist aber noch nicht verpflichtend).

Schülerinnen und Schüler, die bei einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus dem Risiko eines schweren Krankheitsverlaufes ausgesetzt sind, sind vom Schulbetrieb weiter befreit. Dies gilt ebenfalls für Schülerinnen und Schüler, die mit Angehörigen einer Risikogruppe in einem Hausstand leben. Ich bitte Sie, dies der Schule über die Klassenlehrerinnen bzw. Klassenlehrer mitzuteilen.

Die zentralen Abschlussarbeiten für die Haupt- und Realschulabschlussprüfungen sind auf den Zeitraum vom 25. bis 29.05.2020 verlegt worden. Durch diese Verschiebung soll den Schülerinnen und Schülern die notwendige Vorbereitungszeit in der Schule ermöglicht werden.
Für die Jahrgänge 5-8 und diejenigen Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9, die die Hauptschulabschlussprüfungen nicht mitschreiben müssen, gilt weiterhin, dass das Lernen zu Hause stattfinden muss. Es werden in gewohnter Weise die Aufgaben über die Klassenlehrer per E- Mail verteilt oder Ihren Kindern über das Schulportal LANIS zur Verfügung gestellt. Sie oder Ihre Kinder können jederzeit zu den Lehrkräften Kontakt aufnehmen.

Die Regelung für die Notbetreuung wurde erneut verändert. Zu den Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6, deren Eltern in systemrelevanten Berufen tätig sind, können künftig auch alleinerziehende berufstätige Elternteile unabhängig von der Berufsgruppe die Notbetreuung in Anspruch nehmen. Das Anmeldeformular und weitere Informationen entnehmen Sie bitte den aufgeführten Links im Anschluss.

Das Kultusministerium entscheidet in den kommenden Wochen über die Öffnung der Schule für weitere Jahrgänge. Sobald es weitere Entscheidungen gibt, werden Sie über unsere Homepage darüber informiert. Daher bitte ich Sie, regelmäßig nachzuschauen.

Halten Sie weiterhin durch wie bisher.
Ich wünsche Ihnen Gesundheit und sende Ihnen meine
herzlichsten Grüße,

Driton Mazrekaj, Schulleiter

https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/umgang-mit-corona-schulen/fuer-schulleitungen/schreiben-schulleitungen/schreiben-des-hessischen-kultusministers-zur-wiederaufnahme-des-schulbetriebs-hessen-ab-dem-27042020