Vorlesewettbewerb

Wie jedes Jahr stand in der ersten Dezemberwoche der Deutsch-Vorlesewettbewerb für den Jahrgang 6 auf dem Plan. Am 3.12. fanden sich dafür alle Schüler des Jahrgangs in der Mensa ein, um ihre besten Leser zu ermitteln. Bereits im Vorfeld wurden klassenintern jeweils zwei Sieger gefunden, die nun vor großem Publikum gegeneinander antraten. Dabei kam es darauf, einen selbstgewählten Text aus altersgemäßer Literatur möglichst gekonnt vorzutragen und in einer zweiten Runde das Vorlesevermögen in einem fremden Text der Jury gegenüber erneut unter Beweis zu stellen. Darin waren Herr Mazrekaj, Frau Fleck als Organisatorin, Frau Flögel aus der Schulbücherei und die Vorjahressieger vertreten. Kriteriengeleitet von einem Beobachtungsbogen konnten schließlich die drei Jahrgangssieger ermittelt werden. Im Anschluss führte Herr Mazrekaj die Ehrung unter Applaus durch und vergab die Buchpreise. Es ergaben sich folgende Platzierungen:

  1. Platz: Joris Tölle (6d)
  2. Platz: Lea Zeich (6c)
  3. Platz: Lennert Wilhelm