Waldpädagogischer Tag

Kreativ-Wettbewerb bringt neuen Baum an die Schule

Eine gemeinsame Pflanzaktion vereinte am Montag nach dem ersten Advent alle Schüler des Jahrgangs 6 auf dem Pausenhof.  Ihre Klassen hatten für die Marie-Durand-Schule im Rahmen des waldpädagogischen Tags an einem Wettbewerb von Hessen Forst teilgenommen. Ihren Erfolg werden alle Schüler noch für lange Zeit vor Augen haben: als Gewinn erhielt unsere Schule 3 Bäume, die an diesem Tag auf dem Schulgelände eingepflanzt wurden. Außerdem gab es weitere Preise für alle Klassen. Für die zurückliegende Vorhabenwoche hatte Frau Peter im Jahrgang 6 den waldpädagogischen Tag organisiert. Bei herrlichem Herbstwetter wanderten alle vier Klassen in den buntgefärbten Wald. Dort erwartete die Schüler ein vielfältiges Programm rund ums Thema “Wald” mit Wettbewerbscharakter, welches durch das Forstamt Reinhardshagen auf die Beine gestellt wurde.

Weiter zu den Artikeln von Hessen Forst

Foto: Mit der fachlichen Unterstützung von Frau Rosenthal und Herrn Gruber von Hessen Forst pflanzen Frieda, Marlon, Mia und Veit aus der Klasse 6a ihren gewonnenen Wildapfel-Setzling.