Wiederholter Erfolg beim Schulradeln 2018

Geradelte Gesamtkilometer bringen den 1. Platz

Die Teilnahme am Schulradeln hat der Marie-Durand-Schule erneut einen ersten Platz im Landkreis Kassel gebracht. Mit den meisten gefahrenen Kilometern pro Teilnehmer wurde sie als “fahrradaktivste Schule” geehrt. Insgesamt legten die 188 Teilnehmer aus unserer Schulgemeinde 27.231 Kilometer zurück bei einem Schnitt von 145 km pro Person und einer beachtlichen Einsparung von 4 Tonnen CO2. Damit knüpft unsere Schule an den Erfolg aus dem Vorjahr an und rangiert hessenweit sogar auf dem 7. Platz (2017: 12. Platz). Der ausgeschriebene Geldpreis von 1000€ wurde am 10. Dezember im Rahmen der Siegerehrung im Kreishaus Kassel-Wilhelmshöhe feierlich in Empfang genommen.

Foto: Uwe Koch (Amtsleiter für Verkehr und Sport) und Landrat Uwe Schmidt bei der Ehrung und Preisübergabe an Frau Dietz, Herrn Mazrekaj und Herrn Henke (v.l.n.r.).

Weiter zur Pressemitteilung des Landkreises Kassel 

Vorlesewettbewerb

Schüler im Jahrgang 6 lasen um die Wette

Einen Tag nach Nikolaus fand im Jahrgang 6 der alljährliche Vorlesewettbewerb statt. In der Vorbereitungsphase des Deutschunterrichts hatten alle Schüler ihre selbst ausgesuchten Texte aus Büchern mit dem Ziel vorbereitet, diese möglichst fließend und betont vorzutragen. In allen vier Klassen wurden im Vorfeld jeweils zwei Klassensieger ermittelt. “Vorlesewettbewerb” weiterlesen

Waldpädagogischer Tag

Kreativ-Wettbewerb bringt neuen Baum an die Schule

Eine gemeinsame Pflanzaktion vereinte am Montag nach dem ersten Advent alle Schüler des Jahrgangs 6 auf dem Pausenhof.  Ihre Klassen hatten für die Marie-Durand-Schule im Rahmen des waldpädagogischen Tags an einem Wettbewerb von Hessen Forst teilgenommen. Ihren Erfolg werden alle Schüler noch für lange Zeit vor Augen haben: als Gewinn erhielt unsere Schule 3 Bäume, die an diesem Tag auf dem Schulgelände eingepflanzt wurden. Außerdem gab es weitere Preise für alle Klassen. Für die zurückliegende Vorhabenwoche hatte Frau Peter im Jahrgang 6 den waldpädagogischen Tag organisiert. Bei herrlichem Herbstwetter wanderten alle vier Klassen in den buntgefärbten Wald. Dort erwartete die Schüler ein vielfältiges Programm rund ums Thema “Wald” mit Wettbewerbscharakter, welches durch das Forstamt Reinhardshagen auf die Beine gestellt wurde.

Weiter zu den Artikeln von Hessen Forst

Foto: Mit der fachlichen Unterstützung von Frau Rosenthal und Herrn Gruber von Hessen Forst pflanzen Frieda, Marlon, Mia und Veit aus der Klasse 6a ihren gewonnenen Wildapfel-Setzling.

Märchenhafte Lesung

Gewonnen! Der Jahrgang 5 der Marie-Durand-Schule hatte bei einem Preisausschreiben eine Mitmach-Lesung gewonnen. So kam es, dass am 23.11.18 ein ungewöhnliches Rotkäppchen mit einem kleinen Waschbär die Schule besuchte. Mit im Gepäck hatte die Autorin Conny Heinz ihr Buch „Operation Grimm“, das thematisch gut zum aktuellen Thema „Märchen“ des 5. Jahrgangs passte. In dem Buch geht es um die Frage, was eigentlich wäre, wenn niemand mehr die Märchen der Gebrüder Grimm lesen würde. Was würde aus den einst so stolzen Märchenfiguren dann wohl werden? Nein, so kann es nicht weitergehen, dachten sich Rotkäppchen und ihre Freunde und machten sich auf den Weg zu den Königen des Märchenwaldes. Es war eine Geschichte mit der übermittelten Nachricht, dass man sein Schicksal mit Mut und Freundschaft selbst in die Hand nehmen kann.

“Märchenhafte Lesung” weiterlesen